Ordinationszeiten  Alle Kassen

Corona- Information


Gemäß der 3.COVID-19-Notmaßnahmenverordnung ist seit 25.1.21 beim Betreten von Ordinationen verpflichtend zumindest eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil zu tragen.


Einlass in die Ordination wird nur nach vorheriger Terminvereinbarung(+43 732 77 51 60, termin@wuertz.at) gewährt.


Derzeit können Rezepte per Email oder telefonisch angefordert und über E-Medikation digital an alle Apotheken übermittelt werden (Voraussetzung ist Ihre Teilnahme an ELGA).


Sollte der Verdacht einer Covid-19-Erkrankung(Fieber, Reizhusten, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksverlust) bestehen, kommen Sie auf keinen Fall in die Ordination, sondern rufen Sie die Hotline 1450 an!!

Allergie-Impfung und mehr bei Ihrem Lungenarzt in Linz

Allergien als Auslöser für Atemnot

Sowohl Heuschnupfen als auch Asthma sind immer mehr zunehmende Erkrankungen, bei denen das Immunsystem auf in der Atemluft enthaltene Stoffe reagiert. Dazu gehören aber nicht nur Blütenpollen, Staub und Tierhaare oder -federn, sondern immer häufiger auch – teilweise durch den Beruf ausgelöste – Reaktionen auf Mehl oder die Dämpfe von Lacken und Farben. Dazu kann außerdem eine Kontaktreaktion kommen, durch die Hautausschläge ausgelöst werden.


Tests und Behandlung

Durch ausführliche Tests, zum Beispiel den Prick-Test, finden wir heraus, auf welche Stoffe Sie allergisch reagieren. Zur Symptomlinderung gehören medizinische Inhalationen ebenso wie eine Allergenvermeidung, indem Sie zum Beispiel nur noch zu den Tageszeiten lüften, zu denen nur wenige Pollen fliegen. Die beste Ursachenbekämpfung ist durch eine Hyposensibilisierung zu erreichen, bei der Ihnen eine auf Sie abgestimmte Allergen-Lösung unter die Haut gespritzt wird. Zwar nimmt diese Therapie mehrere Jahre in Anspruch und kann bei einer Pollenallergie nur im Winter durchgeführt werden, aber dafür profitieren Sie langfristig von erheblich verminderten Reaktionen.


Dr. Michael Würtz in Linz für Ihre Allergie-Impfung und -Behandlung

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.